Piano Sheet Ihr Kinderlein kommet

piano sheet KIhr kinderlein kommet Klavier Noten

1.
Ihr Kinderlein kommet, o kommet doch all!
Zur Krippe her kommet in Bethlehems Stall.
Und seht, was in dieser hochheiligen Nacht,
der Vater im Himmel für Freude uns macht.

4.
O seht in der Krippe im nächtlichen Stall,
seht hier bei des Lichtleins hellglänzendem Strahl,
in reinlichen Windeln das himmlische Kind,
viel schöner und holder, als Engel es sind.

2.
O seht in der Krippe im nächtlichen Stall,
seht hier bei des Lichtleins hellglänzendem Strahl,
in reinlichen Windeln das himmlische Kind,
viel schöner und holder, als Engel es sind.

5.
Was geben wir Kinder, was schenken wir dir,
du betest und liebstes der Kinder dafür?
Nichts willst du von Schätzen und Reichtum der Welt,
ein Herz nur voll Demut allein dir gefällt.

3.
Da liegt es, das Kindlein, auf Heu und Stroh,
Maria und Josef betrachten es froh.
Die redlichen Hirten knieen betend davor,
hoch oben schwebt jubelnd der Engelein Chor.

6.
So nimm unsere Herzen zum Opfer denn hin,
wir geben sie gerne mit fröhlichem Sinn.
Und mache sie heilig und selig wie deins,
und mach sie auf ewig mit deinem in eins.

Im Winter 1829/30, entdeckte der Lehrer
Friedrich Heinrich Eickhoff in der „Erziehungs- und Unter-
richtslehre für Volksschullehrer“ ein Ge-
dicht des katholischen Geistlichen
Christoph von Schmidt (1768-1854).
Es begann mit den Worten „Ihr Kinder-
lein kommet...“, es gefiel ihm sosehr, daß er es mit seinen Schulkindern

singen wollte. Also suchte er eine passende Melodie dafür.

Er fand die Melodie in dem Frühlingslied, „Wie reizend, wie
wonnig....“, komponiert 1794 vom
Lüneburger Kapellmeister Johann
Abraham Schulz. Es passt auf den
Weihnachtstext wie eigens dafür
erdacht.